Willkommen beim Rhöner Charme

Lieber Gast,

gestatten Sie, dass wir uns vorstellen.
Rhöner Charme - dieser Initiative haben sich Gastronomen und Landwirte, Hoteliers und Lieferanten angeschlossen und präsentieren sich bereits seit vielen Jahren im Kulinarium. Die Partnerschaft macht sich stark für die gastronomischen und landwirtschaftlichen Qualitäten, für Tradition und Brauchtum.

"Stabsübergabe" beim Vorstand der Wirtevereinigung "Rhöner Charme"

Dieter Kehl nach 25 Jahren verabschiedet, Rhöner Charme-Vorsitz geht an Andreas Rau vom Fuldaer Haus

Poppenhausen.  Nach 25 Jahren hat sich Dieter Kehl von seiner ehrenamtlichen Vorstandsarbeit verabschiedet, gemeinsam mit ihm schieden auch die Vorstandskollegen Stefan Hohmann (Landhotel-Gasthof Hohmann, Hilders) und Alexander Leubecher (Hotel-Restaurant Sonne, Gersfeld) aus. Zukünftig wird Gastronom Andreas Rau vom Fuldaer Haus, Poppenhausen, die Geschicke leiten, unterstützt von Michael Glas (Grillrestaurant Kneshecke, Dipperz) als Vize sowie von den Beisitzern Christian Herber (Gasthof Rhönblick, Künzell), Benjamin Kehl (Landhaus Kehl, Tann-Lahrbach) und Yvonne Kollmann (Peterchens Mondfahrt, Wasserkuppe). Keine Frage, dass die Mitgliederversammlung im Fuldaer Haus geradezu einen historischen Tag kennzeichnete, denn Dieter Kehl und seine beiden Mitstreiter hatten mit einer einstmals kleinen "Truppe" von Hoteliers, Gastronomen und Landwirten den Rhöner Charme aus der Taufe gehoben und kontinuierlich aufgebaut. Heute sind unter dem Dach dieser Gemeinschaft 45 Mitglieder aus Hessen, Thüringen und Bayern vereint. Allen gemeinsam ist das Anliegen, Tradition und Brauchtum in ländlichen Regionen zu fördern, Konkurrenzdenken abzubauen, ehrliche Produktqualität zu liefern und einen persönlichen Kontakt zu den Gästen zu pflegen. Andreas Rau verdeutlichte: "Die Mitglieder im Rhöner Charme pflegen Werte, die wir in unseren Betrieben leben. Jeder Einzelne identifiziert sich mit der Rhön, alle fördern das Miteinander sowie die Regionalität durch Produkte, die von hoher Qualität zeugen." In seinen Abschiedsworten betonte Dieter Kehl, dass die 25 Jahre wie im Flug vergangen seien, er jetzt mit einem guten Gefühl den Vorsitz abgebe: "Ich freue mich, dass die ehrenamtliche Arbeit durch diese Rhön-Botschafter fortgesetzt wird, denn sie alle überzeugen durch Kreativität und Ehrgeiz. Diese Nachfolger werden viele kreative Ideen und damit frischen Wind in die Gemeinschaft einbringen." Als Vorsitzender des Köchevereins zeichnete Stefan Faulstich Dieter Kehl mit der Ehrennadel des Verbandes aus.

Das Kulinarium 2019 als Wegweiser durch die Rhön und zu den angeschlossenen Betrieben ist jetzt bei allen Mitgliedsbetrieben erhältlich.

Eine Idee in vielen Köpfen
Abschied und Willkommen: Rhöner Charme mit Benjamin Kehl, Michael Glas, Alexander Leubecher, Andreas Rau, Dieter Kehl, Yvonne Kollmann und Stefan Hohmann (v.lks.). Foto: pr ick/ ruf

Dieter Kehl nach 25 Jahren verabschiedet

Rhöner Charme-Vorsitz geht an Andreas Rau vom Fuldaer Haus  mehr...

Ein Schlückchen Rhön

Rhöner Charme und Destillerie haben Schnaps entwickelt mehr...

Ein genussreiches Geschenk

Immer beliebt, das Rhöner Charme-Kochbuch. mehr...



Rhöner-Charme aktuell

Hier finden Sie aktuelle Infos.

Kulinarische Neuigkeiten

Osterbrunch mit großer Auswahl

Zu einem Osterbrunch lädt das Team von "Gasthof Zur Krone" in Tann am 22. April, mehr...

Der Frühling lockt in die Rhön nach Kleinsassen

underbar lassen sich hier Natur- und Kulturerlebnisse verbinden: Draußen entlang der... mehr...

Neu im Sonnentau - Aktive Basenkur

Der Frühling kommt: Zeit für sich selbst.  mehr...

Rezept zum Nachkochen

Aus dem Rhöner Charme-Kochbuch: Lammrücken in Zitronen-Ingwer-Kruste mehr...

Kulinarisches Highlight

Termine 2019

Termin-2019-April.docx