Rhöner Charme Sonntagsspaziergang

„Kunterbunt und kulinarisch – für große und kleine Gäste“ – unter diesem Titel organisieren Gastronomen und landwirtschaftliche Partner des Rhöner Charme am Sonntag, 14. Juli, in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr den nächsten Rhöner Charme Sonntagsspaziergang. Mittlerweile ist diese Tagesveranstaltung schon Tradition geworden und erfreut sich alljährlich eines großen Interesses. Entlang der etwa zwei Kilometer langen Poppenhausener Kunstmeile präsentieren sich die Gastronomie-Teams an Ständen mit regionalen Speisen und Getränken. Den Tag gestalten neben den Akteuren des Rhöner Charme auch Veranstalter aus der Region, die insbesondere auch den Kleinsten etwas bieten möchten. Während die Erwachsenen Kulinarisches genießen, kommen die jungen Gäste bei Spiel und Spaß, unter anderem mit der Kunststation Kleinsassen oder dem Golfclub Hofbieber, auf ihre Kosten. Die Kunstmeile zwischen „Grabenhöfchen“ und „Fuldaer Haus“ bietet eine Vielzahl an Kunstwerken regionaler und internationaler Künstler entlang eines idyllischen Wanderwegs. Der Startschuss fällt um 11:00 Uhr am Grabenhöfchen, wo die Veranstaltung feierlich eröffnet wird. Während eines gemütlichen Sonntagsspaziergangs, ganz gleich, ob Startpunkt das Fuldaer Haus oder Grabenhöfchen ist, werden Natur, Kunst und Köstlichkeiten verbunden. Mit von der Partie sind neben Kirchners Bauernladen die Teams von Fuldaer Haus, Gasthof Rhönblick, Peterchens Mondfahrt, Nelles, Kost-bar Casa R-ella, der Jausenhof Eselsbrunn, die Eisheiligen und Kneshecke. Wanderer und Spaziergänger haben die Gelegenheit, an jedem Stand die angebotenen Speisen zu genießen.

Kategorien